Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Dieses Prinzip entwickelte und entdeckte Samuel Hahnemann. Seither wird es weltweit gerne genutzt. Eine Substanz, die  bei einem Gesunden bestimmte Krankheitssymptome hervorruft, kann dies beim Kranken, der ähnliche Symptome hat, heilen. Wichtig sind hierbei die genauen Umstände der Symptome, was verbessert oder verschlechtert die Beschwerden. Der Arzneistoff wird speziell aufbereitet, potenziert. Er wird als Streukügelchen, Tropfen oder Tablette verordnet. Aus der Homöopathie hat sich die Komplexhomöopathie entwickelt, hierbei werden verschiedene bewährte Mittel miteinander kombiniert. Homöopathie wirkt tiefgreifend auf den gesamten menschlichen Organismus und ist sowohl bei körperlichen als auch bei seelischen Beschwerden, richtig angewendet, eine sanfte und nachhaltige Heilmethode.

Einen interessanten Film zur Herstellung homöopathischer Arzneimittel finden Sie hier:
http://www.dhu-globuli.de/die-dhu/herstellung-qualitaet/

Homöopathie
Homöopathie